Kundalini-Yoga-Privatstunden-Andreas-Budz-Wassermannzeitalter
Kundalini Yoga Andreas Budz Kundalini Yoga im Wassermannzeitalter

Das Wassermannzeitalter

Auch wurde die Weitergabe der Yoga-Erkenntnisse an Außenstehende verboten.

Zum Zeitpunkt des Fischezeitalters lag der Schwerpunkt auf dem Zugang zu Information, das heißt, diese wurden gesammelt, aber nur wenigen zugänglich gemacht. Ohne die Zustimmung einer äußeren Autorität (der Kirche, weltlicher Herrscher) waren diese Daten nicht verfügbar. Das Wissen um das menschliche Potenzial wurde als Geheimnis gehütet.

Die Bedeutung des Kundalini Yoga im Wassermannzeitalter

Wir leben in einer sehr interessanten Zeit des Übergangs vom Fische- ins Wassermannzeitalter. Dies bedeutet, dass alte Strukturen zusammenbrechen und ganz neue Lösungen für ein gemeinsames Leben auf der Erde gefunden werden müssen. Informationen werden allen zugänglich, das heißt, sie müssen nicht mehr gefunden werden. Vielmehr gilt es, aus den vielen Mitteilungen jene zu erkennen, die für einen persönlich wichtig sind. Die Kommunikation erlangt in dieser Zeit eine ungeheuer wichtige Bedeutung.

Nur wenn wir einen gemeinsamen Weg finden, der uns von unseren Egostrukturen und Denkmustern befreit, werden wir verstehen, dass uns eine sehr viel höhere Macht / Schwingung dabei unterstützt. Dadurch sind wir in der Lage, das Leid für uns selbst, unsere Mitmenschen und den Planeten Erde zu verringern. Dabei ist jeder Einzelne wichtig. Jeder von uns hat einen Lebensplan, den er bewusst oder unbewusst zu verwirklichen sucht. Deine Seele kennt deinen Lebensplan und versucht, dich dein ganzes Leben zu führen.

Durchhaltevermögen und ständiger Leistungsdruck sind Maßstäbe für unser Leben geworden. Wir müssen lernen, nach innen zu gehen und uns zu erholen. Wir brauchen einen spirituellen Ansatz in unserem Leben, der sich von der rein materiellen Sicht auf die Dinge unserer Zeit nachhaltig unterscheidet. Unsere technologischen Errungenschaften müssen im Einklang mit unseren Werten stehen, um allen Menschen ein würdevolles Zusammenleben auf unserem Planeten zu ermöglichen.